Das Verbundprojekt SINOWATER beschäftigt sich mit zwei der drei wichtigsten und am stärksten belasteten chinesischen Wasserkörper, dem Liao-Fluss und dem Dian-See im Bereich der Metropolen Shenyang bzw. Kunming. Die Gesamtziele von SINOWATER sind die Verbesserung der Wasserqualität in den chinesischen Gewässersystemen Liao-Fluss und Dian-See sowie die Entwicklung und Optimierung von Good Water Governance. Diese Ziele sollen mit dem Einsatz deutscher, innovativer Wassertechnologien und der Verbesserung wasserwirtschaftlicher Managementelemente erreicht werden.

 

SINOWATER ist Teil des Innovationclusters Major Water, das verschiedene Projekte in der deutsch-chinesischen Wasserforschung des BMBF unter einem Dach vereint. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des BMBF-Begleitprojekts:
Website Innovationscluster Major Water

Wie auch alle anderen Wasserforschungsverbünde des BMBF in China wird auch SINOWATER durch Frau Nicole Umlauf, Leiterin des BMBF-Projektbüros „Sauberes Wasser“ in Shanghai, unterstützt.
Website BMBF-Projektbüro „Sauberes Wasser“