ATEMIS GmbH, Aachen

Die ATEMIS GmbH (gegründet 1999) ist ein unabhängiges Beratungs- und Planungsbüro im Privatbesitz. Alle Gesellschafter sind in der GmbH tätig. Neben der Erbringung aller Leis­tungsphasen der HOAI zählen projektbezo­gene Beratungen, kurzfristige Beantwortung von individuellen Spezialfragen vor Ort und die Betreuung laufender Anlagen mit ausführ­licher Dokumentation und Optimierungsvor­schlägen zum Leistungsspektrum von ATEMIS. Diese Leistungen werden vorwiegend in fol­genden Arbeitsfeldern erbracht: Abwasser­wirtschaft, Abfallwirtschaft, Wasserwirt­schaft und Industrie.

Neben den Planungsaktivitäten wird das vor­handene Fachwissen auch bei der Umsetzung von Ertüchtigungsmaßnahmen auf bestehen­den technischen Anlagen und der wirtschaftli­chen Optimierung des Anlagenbetriebes ein­gesetzt.

Z. Zt. beschäftigt die ATEMIS GmbH 11 Ingeni­eure, 1 Biologin, 1 Techniker, 3 Zeich­ner, 1 Sekretärin, 1 Buchhalterin und 2 Praktikanten.

In der Vergangenheit hat die ATEMIS GmbH an zwei großen Forschungsprojekten zur Nähr­stoffrückgewinnung teilgenommen: einem FP7 EU-Projekt; “ROUTES” (siehe unten) und einem Verbundprojekt des BMBF (Bundesmi­nisterium für Bildung und Forschung) “PASCH” (siehe unten). Zur Zeit ist die ATEMIS GmbH an dem EU-Projekt “PowerStep” (AMD 641661­S www.powerstep.eu) zur Nährstoffrückgewin­nung beteiligt.

Relevante Veröffentlichungen

– EU ROUTES project; NOVEL PROCESSING ROUTES FOR EFFECTIVE SEWAGE SLUDGE MANAGEMENT ;Contract No 265156, FP7 2007-2013, THEME [ENV.2010.3.1.1-2]

– BMBF/BMU PASCH; Rückgewinnung von Pflanzennährstoffen, insbesondere Phosphor aus der Asche von Klärschlamm; FKZ 02WA0795; 2006-2009

– Boehler, M., Siegrist, H., Seyfried, A.; Grömping, M. (2013): “Ammonia Stripping from liquid side streams of sewage sludge processing and production of ammonium”, book chapter 10 in “Effective sewage sludge management – Minimization, recycling of ma­terials, enhanced stabilization, disposal after recovery, by Giuseppe Mininni, IRSA, CNR edizioni, Roma

– Montag D.; Pinnekamp, J. ;  Dittrich, C. ; Rath, W. ; Schmidt, M. ; Pfennig, A. ; Seyfried, A. ; Grömping, M. ; Van Norden, H.; Doetsch, P.: “Rückgewinnung von Phosphor aus Klär­schlammasche mittels des nasschemischen PASCH-Verfahrens” (2011) from: „Kreislauf­wirtschaft für Pflanzennährstoffe, insbeson­dere Phosphor“ Schlusspräsentation der För­derinitiative am 14.09.2011 in Berlin , GWA Band 228, J. Pinnekamp (Hrsg.), ISBN 978-3-938996-34-8

 

Für weitere Informationen siehe die Webseite www.atemis.net